Wie man eine Canon Ixus 240 HS zusammensetzt, wenn man eine komplett zerlegte inklusive Schrauben beim spazierengehen im Wald findet. Zerlegen geht wie immer in umgekehrter Reihenfolge.
Werkzeuge: Mini Kreuzschlitz - muss 100% sitzen sonst gibts Schrott. Pinzette und Zahnstocher zum Entfernen und später Einführen von Kabeln in die Buchsen. Der Zahnstocher ist auch immer wieder gut um Teile vorsichtig zu entfernen oder in Position zu bringen.

Objktiv und CCD verbunden mit der Mainboard/SD/Power Einheit.
Als nächsten sind diese Komponenten in das Chassis eingesetzt. Dies sollte völlig ohne Gewalt geschehen. Leichtes, wirklich leichtes rütteln und hingucken wo es klemmt hilft, bis alles 100% sitzt.
Keypanel führung montieren.
Blitz Einheit einsetzen. Dies hat bei mir etwas geklemmt, aber dennoch mit gucken und leichtem Rütteln geht es wieder rein. Oh Mein GOTT !! LEICHT !!!
Sieht schon gut aus. Alle Kabel montieren. Auch hier gilt, mit Gedult und Spucke. Steckverbindungen mit Verschluss müssen ganz leicht in die Buchse einführbar sein. Natürlich verklemmen die sich, aber da muss man geduldig fummeln und nicht die Nerven verlieren.
Einige Verbindungen haben im Kabel ein kleines Loch, damit man etwas druck ausüben kann beim Verbinden. Bevor man dies tut, muss das Kabel aber schon mal in der richtigen Position sein. Auch hier: es geht mit ein wenig rütteln.
Rückseite. Rechts die zwei Steckverbindungen für das LCD-Touchpad sind diese welche ohne Verschluss.
Verbindungen Hergestellt. So kann man die schon fast wieder als Neu mit leichten Gebrauchtspuhren bei fEbay verkaufen :)
Jetzt den Tragerahmen für das LCD montieren. Dieser wird in der Hauptsache nur oben rechts befestigt. Bitte mal ganz genau ansehen. Der Ramen ist geschlitzt und muss mit dem Schlitz über das Metallchassis geklemmt werden. Dabei den kleinen nippel auch oben rechts nicht übersehen !
Nun kommt schon die Front der Kamera. Wenn man die Front richtig hält sind die Kabel lang genug zur montage. Ein wunder wenn es nicht so wär. Den aus 5 Atomen bestehenden und nahezu unsichtbaren Stecker zart in die 100% richtige position bringen und dann leicht andrücken, bis man spührt, dass er richtig sitzt. Dann mit dem Fingernagel oder Zahnstocher festdrücken. Mal von hier , mal von dort. Bis er sitzt.
LCD Einsetzen. Zuerst das Hauptkabel zum Mainboard durchfädeln, dann runterklappen auf den Trägerramen und die Kabel des Touchpad verbinden. Die Kabel gehen in der Tat über den Trägerramen. Nicht drunter. Hier ist die Stelle an der die Pinzette super und der Zahnstocher Gold wert ist.
Jetzt die Gehäuse Hinterseite ansetzen, wenn die Vorderseite 100% richtig sitzt. Die Hinterseite wird zuerst auf der Oberseite der Kamera verbunden. Dort ist eine Überlappung die zuerst greifen muss. Anschliessend mit ruckeln das Ganze wieder zusammen fügen.
Gutes Gewissen für..